Unterricht und Betreuung – Aktuelle Informationen

Aktuelle Hinweise erhalten Sie auch immer auf der Homepage des Kultusministeriums unter http://www.km-bayern.de


Ferienangebote / Ferienbetreuung
Die bayerische Staatsregierung hat ein Förderprogramm für zusätzliche Ferienangebote beschlossen. Die neuesten Informationen zur geplanten Ferienbetreuung finden Sie im aktuellen Elternbrief des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 13.07.2020.


Schulbetrieb ab September und „Brückenangebote 2020“
Hier können Sie den Elternbrief von Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo zum geplanten Schulbetrieb ab September und zu den Brückenangeboten herunterladen.


Präsenzunterricht
Seit dem 11. Juni 2020 findet wieder ein Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen in der Schule statt. Damit Abstandsgebot und Hygienevorschriften eingehalten werden können, ist jede Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt (Gruppe A und Gruppe B). Diese Gruppen haben abwechselnd einen Tag Unterricht und einen Tag Lernen zuhause.
Freitags findet der Unterricht der beide Gruppen nacheinander statt.

Klassen 1a, 1b, 1c, 2a, 2b, 2c, 2d, 1/2a, 1/2b, 1/2c
Montag – Donnerstag: 8.00 – 11.20 Uhr (Gruppe A und B im Wechsel)
Freitag: 8.00 – 9.50 Uhr (Gruppe A). 10.20 – 12.10 Uhr (Gruppe B)

Klassen 3a, 3b, 4a, 4b, 4c, 3/4a, 3/4b, 3/4c, Deutschklasse
Montag – Donnerstag: 8.20 – 12.15 Uhr (Gruppe A und B im Wechsel)
Freitag: 8.20 – 10.10 Uhr (Gruppe A), 10.40 – 12.30 Uhr (Gruppe B)

Schulbus:
Für die unterschiedlichen Unterrichtszeiten werden zusätzliche Busse eingesetzt. Die Busse fahren ca. 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn in Streit los und werden wie gewohnt die verschiedenen Haltestellen anfahren. Auch für die Heimfahrt wurden zusätzliche Busse bestellt.


Nachmittagsunterricht Gebundene Ganztagsklassen
Für Schülerinnen und Schüler der gebundenen Ganztagsklassen findet ein freiwilliges Betreuungsangebot am Nachmittag statt (siehe Elternbrief).


Hinweise zur Einhaltung des Infektionsschutzes

Schülerinnen und Schüler müssen bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben. Ein Arzt ist aufzusuchen. Der Besuch des Unterrichts ist erst wieder nach bestätigter Genesung möglich.
Weitere Informationen können Sie den Hinweisen des aktuellen Hygieneplans entnehmen:


Notbetreuung an der Schule
Nach den Pfingstferien kann die Notbetreuung an den unterrichtsfreien Tagen in Anspruch genommen werden, sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind (siehe unten).


Erreichbarkeit Schulleitung / Jugendsozialarbeit
Schulleitung
In den Pfingsferien können Sie die Schulleitung unter
verwaltung@vits-schule-erlenbach.de erreichen.

Jugendsozialarbeit an Schulen
Frau Schütt ist in der Woche vom 02. – 05.06.2020 wie folgt erreichbar:
Telefon: 0151-16749201
E-Mail: meike.schuett@lra-mil.de