Unterricht und Betreuung – Aktuelle Informationen

Hervorgehoben

Umsetzung der Maskenpflicht – aktuelle Information
Nach entsprechenden Beratungen im Ministerrat gilt ab Mittwoch, 16.06.2021:
Auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes kann im Freien (z.B. auf dem Pausenhof) verzichtet werden. Im Schulgebäude ist weiterhin ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Unterricht nach den Pfingstferien
Nachdem die Inzidenz in den vergangen Tagen unter 50 lag, findet ab Montag, 07.06.2021 wieder Präsenzunterricht im Klassenverband für alle Schülerinnen und Schüler statt.
Für den Schulbesuch gelten weiterhin folgende Reglungen:
– Einhalten der Hygieneregeln (Händewaschen, Hust- und Niesetikette),
– Vorlage eines negativen Covid-19-Testergebnisses oder Teilnahme an der Selbsttestung in der Schule,
– Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske („OP-Maske“),
– Anträge auf Beurlaubung von Präsenzphasen nach § 20 Abs.2 BaySchO können auch weiterhin bei der Schulleitung gestellt werden.

Weitere Informationen und Erklärvideos finden sie unter http://www.km.bayern.de/selbsttests

————————————————————————————————————————–

Umgang mit Krankeits- und Erkältungssymptomen
Kranken Schülern und Schülerinnen mit folgenden akuten Krankheitssymptomen ist der Schulbesuch nach wie vor nicht erlaubt:
– Fieber
– Husten
– Kurztatmigkeit, Luftnot
– Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns
– Hals- und Ohrenschmerzen
– (fiebriger) Schnupfen
– Gliederschmerzen
– starke Bauchschmerzen
– Erbrechen und Durchfall
Ein Schulbesuch ist erst wieder möglich, wenn ein negatives Testergebnis auf Basis eines POC-Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests vorliegt. Ein Antigen-Selbsttest reicht hierfür nicht aus!
Weitere Informationen finden Sie in folgender Übersicht:

Weitere Informationen und Hinweise für Eltern und Erziehungsberechtigte zu folgenden Themen:

Die Homepage des Kultusministeriums www.km.bayern.de bietet ein umfassendes Informationsangebot für alle Mitglieder der Schulfamilie. Sie finden dort nicht nur stets aktuelle Meldungen zum Schulgeschehen in Bayern, sondern auch wichtige Hinweise für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte.

Erreichbarkeit
Sekretariat der Schule
Telefon: 09372/99060
E-Mail: verwaltung@vits-schule-erlenbach.de

Jugendsozialarbeit an Schulen
Frau Schütt
Telefon: 0151-16749201
E-Mail: meike.schuett@lra-mil.de