Unterricht und Betreuung – Aktuelle Informationen

Aktuelle Hinweise erhalten Sie auch immer auf der Homepage des Kultusministeriums unter http://www.km-bayern.de


Ferienangebote / Ferienbetreuung
Die bayerische Staatsregierung hat ein Förderprogramm für zusätzliche Ferienangebote beschlossen. Aktuelle Informationen zur geplanten Ferienbetreuung finden Sie in den nachfolgenden Schreiben. Bei Bedarf bitte den Rückmeldebogen bis 03.07.2020 an die Schulleitung zurückgeben. Vielen Dank!


Schulbetrieb ab September und „Brückenangebote 2020“
Hier können Sie den Elternbrief von Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo zum geplanten Schulbetrieb ab September und zu den Brückenangeboten herunterladen.


Präsenzunterricht
Seit dem 11. Juni 2020 findet wieder ein Präsenzunterricht für alle Jahrgangsstufen in der Schule statt. Damit Abstandsgebot und Hygienevorschriften eingehalten werden können, ist jede Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt (Gruppe A und Gruppe B). Diese Gruppen haben abwechselnd einen Tag Unterricht und einen Tag Lernen zuhause.
Freitags findet der Unterricht der beide Gruppen nacheinander statt.

Klassen 1a, 1b, 1c, 2a, 2b, 2c, 2d, 1/2a, 1/2b, 1/2c
Montag – Donnerstag: 8.00 – 11.20 Uhr (Gruppe A und B im Wechsel)
Freitag: 8.00 – 9.50 Uhr (Gruppe A). 10.20 – 12.10 Uhr (Gruppe B)

Klassen 3a, 3b, 4a, 4b, 4c, 3/4a, 3/4b, 3/4c, Deutschklasse
Montag – Donnerstag: 8.20 – 12.15 Uhr (Gruppe A und B im Wechsel)
Freitag: 8.20 – 10.10 Uhr (Gruppe A), 10.40 – 12.30 Uhr (Gruppe B)

Schulbus:
Für die unterschiedlichen Unterrichtszeiten werden zusätzliche Busse eingesetzt. Die Busse fahren ca. 20 Minuten vor Unterrichtsbeginn in Streit los und werden wie gewohnt die verschiedenen Haltestellen anfahren. Auch für die Heimfahrt wurden zusätzliche Busse bestellt.


Nachmittagsunterricht Gebundene Ganztagsklassen
Für Schülerinnen und Schüler der gebundenen Ganztagsklassen findet ein freiwilliges Betreuungsangebot am Nachmittag statt (siehe Elternbrief).


Hinweise zur Einhaltung des Infektionsschutzes

Schülerinnen und Schüler müssen bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen, Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) unbedingt zu Hause bleiben. Ein Arzt ist aufzusuchen. Der Besuch des Unterrichts ist erst wieder nach bestätigter Genesung möglich.
Weitere Informationen können Sie den Hinweisen des aktuellen Hygieneplans entnehmen:


Notbetreuung an der Schule
Nach den Pfingstferien kann die Notbetreuung an den unterrichtsfreien Tagen in Anspruch genommen werden, sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind (siehe unten).


Erreichbarkeit Schulleitung / Jugendsozialarbeit
Schulleitung
In den Pfingsferien können Sie die Schulleitung unter
verwaltung@vits-schule-erlenbach.de erreichen.

Jugendsozialarbeit an Schulen
Frau Schütt ist in der Woche vom 02. – 05.06.2020 wie folgt erreichbar:
Telefon: 0151-16749201
E-Mail: meike.schuett@lra-mil.de

Beratungsangebot bei Depression und Angststörungen

Beratungs- und Hilfsangebote im Schulamtsbezirk Miltenberg

Depression bei Kindern und Jugendlichen

Klinische Ansprechpartner:

  • Kinderarzt* Ihres Vertrauens
  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten, Psychologen und Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie*:
    • Auskunft über aktuelle Kontaktdaten gibt die Arzt-/ Therapeutensuche

unter www.kvb.de

  • Koordinationsstelle der KVB in Bayreuth, 0921/ 787765-40410 informiert über aktuell freie Kapazitäten
  • Terminservicestelle der KVB: 0921/ 787765-55020 (Fachärzte) oder 0921/ 787765-55030 (psychotherapeutische Erstgespräche, Akutbehandlungen)
  • Klinikum Aschaffenburg-Alzenau, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters

Am Hasenkopf 1, 63739 Aschaffenburg

Tel.: 06021 32-3801

  • Bezirkskrankenhaus Lohr am Main, Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin

Am Sommerberg, 97816 Lohr a. Main

Tel: BKH Zentrale 09352 503-0

Schulische Ansprechpartner:

  • Staatliche Schulberatungsstelle Würzburg

Zentralen Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, Beratungslehrkräfte für

Grund- und Mittelschulen, Realschulen, Gymnasien, Berufliche Schulen in Unterfranken

Ludwigkai 4, 97072 Würzburg

Tel.: 0931 7945 410

  • Staatliches Schulamt Miltenberg

Staatliche Schulpsychologinnen und Schulpsychologen, Beratungslehrkräfte und Mobilen Sonderpädagogischen Dienste im Schulamtsbezirk Miltenberg

Fährweg 35, 63897 Miltenberg

Tel.: 09371 501 542

Ansprechpartner Landratsamt Miltenberg:

  • Landratsamt Miltenberg

Kinder, Jugend und Familie

Brückenstraße 2, 63897 Miltenberg

Tel.: 09371 5010

  • Familienwegweiser des Landkreises Miltenberg

Hilfen für Familien, Eltern, Kinder und Jugendliche

https://www.landkreis-miltenberg.de/Dox.aspx?docid={993127B3-B372-48AA-8188-8F920FBD6FAB}&orgid={7C8C59D1-B1AB-4F53-93D6-F3E260070D25}
  • Caritas Erziehungsberatungsstelle Miltenberg

Psychologische Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern – Erziehungsberatung –

Hauptstraße 60 (Franziskushaus), 63897 Miltenberg

Tel.: 09371 978920

Weitere Ansprechpartner und hilfreiche Internetseiten:

  • Würzburger Bündnis gegen Depression

www.wuerzburgerbuendnis.de

  • Krisenhilfe für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene

www.neuhland.de

  • Onlineberatung für Kinder und Jugendliche in Lebenskrisen

www.youth-life-line.de

  • Beratung für Kinder und Jugendliche, sowie Lehrer psychisch erkrankter Kinder:
  • fighting depression online

www.fideo.de

  • Nummer gegen Kummer, Kinder- und Jugendtelefon

www.nummergegenkummer.de

Tel.: 116111

Nummer gegen Kummer, Elterntelefon

Tel.: 0800 111 0 550